Ensembles

die quAIRulanten
Bläserquintett

Das Schweizer Bläserquintett die quAIRulanten besteht aus fünf Musikerinnen und Musikern aus der Region Aargau, Luzern und Zürich. Kennengelernt haben sie sich bei gemeinsamen Orchester- und Kammermusikprojekten.

In ihrem aktuellen Programm verbinden sie die einzigartigen Bläserquintette von Carl Nielsen und Paul Juon mit Steve Reichs minimalistischem Werk „Clapping Music“, alles eingebettet in eine unterhaltsame und amüsante Geschichte. quAIR zum üblichen Konzertrahmen machen sie sich mit theatralen Elementen Gedanken über gängige Musikerklischees, -träume und -ängste.

quairulanten.ch





Tout Hautbois
Oboen Duo

Bridget Greason-Sharp und Benjamin Elsaesser sind begeisterte Kammer- und Orchestermusiker. Kennengelernt haben sie sich 2009 im Orchester Camerata Cantabile in dem beide zur Stammbesetzung gehören. Aus ihrer Leidenschaft für die Oboe und der langjährigen Erfahrung gemeinsamer Orchestertätigkeit heraus, entstand die Idee Tout Hautbois.

Tout Hautbois entführt in die vielfältige Klangwelt der Oboenfamilie. Oboe, Englischhorn, Oboe d’Amore – die wundervoll sanglichen Klänge der vielleicht unbekannteren Art – alles Oboe, eben.

Tout Hautbois spielt Konzerte und umrahmt Anlässe musikalisch. Das Repertoire des Duos erstreckt sich stilistisch von Barock bis heute. Ob Apéro, kirchliche oder andere Anlässe, festliche Oboenklänge sind stets ein besonderes musikalisches Erlebnis.

touthautbois.ch